7 + 8 Dampfbad

HAMAM  DAMPFBAD  MIT
ENTSPANNENDER  WIRKUNG

  Nach dem Duschen können Sie im Hamam-Dampfbad 44° C auf einer farbigen Sitzbank Entspannung genießen. Schon seit Hunderten von Jahren wird die entspannende Wirkung für Körper und Geist durch die Zuführung von warmen Dämpfen genutzt. Das feuchte Klima und die Wärme im Hamam-Dampfbad öffnet die Poren der Haut, befreit die Atemwege, entspannt die Muskulatur und trainiert ganz sanft das Herz-Kreislauf-System. 

Hamam Dampfbad  Durch eine Verbindungstür, die sich in der Glaswand zwischen den beiden Hamam-Dampfbädern befindet, erreichen Sie das Hamam-Dampfbad 48° C. Hier können Sie sich für eine noch entspannendere Wärme öffnen. Auch dieses Dampfbad hat eine eigene Dusche und Wasserschläuche zur Abkühlung.

Salzpeeling im Dampfbad

Anwendung: ca. 10 Minuten

Die ersten 4-5 Minuten sollten Sie vorschwitzen, damit sich die Hautporen öffnen. Auf dem Körper bildet sich eine dünne Schweißschicht. Den ganzen Körper mit Salz einreiben (Gesicht, offene Wunden, sowie der Genitalbereich aussparen).

Die Mineralstoffe des Salzes regen den Stoffwechsel an. Durch die Wärme im Dampfbad löst sich das Salz rasch auf und kann so über die Haut leicht aufgenommen werden. Nach dem Salzpeeling im Dampfbad sollten Sie an die frische Luft gehen und das Salz anschließend erst lauwarm, dann kalt abduschen.

Wirkung:

Das feinkörnige Saunasalz aus Bad Reichenhall sorgt mit seinem sanften Peeling-Effekt und den basischen Mineralien, für eine natürliche Erneuerung der Haut. Das Einreiben mit dem Salz fördert die Durchblutung der Haut, alte Hautzellen werden entfernt. Die Mineralstoffe des Salzes regen den Stoffwechsel an.

Salzpeeling täglich zur Selbstbedienung: 10:45 Uhr, 13:45 Uhr, 17:30 Uhr, 21:00 Uhr