Ihr erster Besuch

 

 

ZUM  ERSTEN  MAL
IN  DER
TAUNUS  THERME
 
Die Taunus Therme in Bad Homburg ist ein Gesundheits- und Erholungsbad mit vielen Möglichkeiten zum Entspannen und Erholen. Für den ersten Besuch möchten wir Ihnen ein paar Tipps geben, die Ihnen helfen sollen, sich schnell zurecht zu finden.
Direkt hinter der Eingangstür steht unser Kassenautomat. Hier können Sie mit Bargeld, EC-Karte oder Kreditkarte Ihre Eintrittskarte kaufen. Sie erhalten einen Chip Coin,  auf dem Ihr Eintritt gespeichert ist. Geldwertkarten und weitere Eintrittskarten können Sie an der Empfangskasse erhalten.
Nachdem Sie durch das Drehkreuz  das Haus betreten haben, ziehen Sie sich in den Umkleiden um und verschließen Ihre Kleidung etc. in einem freien Spind. Dazu benötigen Sie den Chip Coin,  den Sie danach mit einem Armband an Ihrem Körper befestigen. 
Das Armband finden Sie an einem freien Spind im Erdgeschoss (rot) oder im Untergeschoss (grün). Im Obergeschoss sind die Spinde für Saunagäste.
 Kassenautomat
 Chip Coin
 Drehkreuz
Chip Coin Drehkreuz
 Chip Coin Schrank
 Armband
 
DER
THERMALBAD
BEREICH
 
Vielleicht nutzen Sie zuerst den Thermalbadebereich. Bei Temperaturen von 30 – 36 Grad C genießen Sie die heilsame Wirkung des Thermalwassers.

Hier finden Sie eine Vielzahl von Massagesprudeln, besondere Sitz- und Liegebuchten, dazu Wasserfälle, Inseln und Brücken.


Innenbecken
Vom großen Innenbecken können Sie durch einen Kanal zum Außenbecken schwimmen.



Außenbecken

Bitte duschen Sie vor dem Betreten des Thermalbade- bereichs. 
Bitte nutzen Sie den Thermalbadebereich nur in Badekleidung.

 
TEXTILSAUNA
UND  RESTAURANT
IM  THERMALBAD  BEREICH
 
Neben dem großen Innenbecken befinden sich 2 Textilsaunen, die Sie mit Ihrer Badebekleidung nutzen können.


Textilsauna
Auch im Badebereich verwöhnen wir Sie mit einer großen Auswahl an Getränken, frischen Salaten und kalten und warmen Speisen.

Sie sitzen auf beheizten Kachelbänken und genießen Ihre frisch zubereiteten Speisen und Getränke.

Restaurant im Badebereich
Die Kosten für Speisen und Getränken werden auf Ihren Chip Coin aufgebucht und zum Ende Ihres Besuches am Kassenautomaten vor den Drehkreuzen beglichen. 
 
SAUNAWELT
MIT  PARADIES-
UND  NATURGARTEN
 
Die Saunawelt befindet sich im FKK Bereich der Taunus Therme.
Im Saunabereich stehen Ihnen insgesamt 11 Saunen, ein Kaltwasserbecken und ein Thermalbecken zum Schwim- men zur Verfügung.


Saunawelt
Selbstverständlich gibt es in der Taunus Therme auch eine kleine Saunawelt nur für Damen. Der 860 qm große Sauna-Paradies- garten, die Sonnenbar und der Sauna-Naturgarten mit seinen Liegeplätzen auf 1000 qm laden Sie zum Entspannen ein.


Naturgarten
Bitte betreten Sie die Saunawelt ohne Badebekleidung.

In der Sauna legen Sie Ihr Liegetuch unter den ganzen Körper. Sollten Sie sitzen, benötigen Sie ein zweites Hand- tuch für Ihre Füße.

 
HAMAM  PARADIES &
1001  NACHT  WELTEN
 
Die Badekur im Hamam Paradies ist ein Weg durch 15 Oasen auf dem der Kreislauf und das Immunsystem eine Stärkung erfährt.


HAMAM Paradies
Ruhen Sie nach der Badekur in den Relax- und Tempelwelten von 1001 Nacht.




Relax- und Tempelwelten
Bitte betreten Sie das Hamam Paradies und die Relax- und Tempelwelten ohne Badebekleidung.

Kassenautomaten zum Nach- zahlen bzw. Bezahlen der Aufbuchungen finden Sie am Ausgang, vor den Drehkreuzen. 

Wir wünschen Ihnen entspannende Stunden in der Taunus Therme.


 Kassenautomat
Taunus Therme als Arbeitgeber
extra:
vielfältige Rabatte und Nutzungsmöglichkeiten der Taunus Therme
gesund:
Nutzung des Fitnesscenters, sportlich aktive Atmosphäre, regelmäßige Gesundheits Check Ups
kostenlos:
Arbeitskleidung, Schulungen und Fortbildungen
lecker:
frisch zubereitete Speisen im Restaurant zu Mitarbeiterkonditionen
flexibel:
Arbeitszeitmodelle mit Zuschlägen, abwechslungs- reiche Tätigkeitsfelder
täglich:
Die Quelle der Erholung, ein tägliches Wohlgefühl

Jetzt Jobs entdecken